Die Linda Bullock Technique
Mariann Rose Logo
Praxis Awakening

  Was ist die Linda Bullock TechniqueTM 

Die Linda Bullock TecniqueTM


Für viele Menschen ist es in der Theorie oftmals ganz klar, dass sie der Erschaffer ihrer eigenen Welt sind. Doch es ist nur ein theoretisches Verständnis für die Zusammenhänge und Abläufe im Unterbewussten und bleibt häufig abstrakt. Eine Art Bedienungsanleitung, wie das in der Praxis funktionieren soll gab es leider viel zu lange nicht.


Linda Bullock hat in über 35 Jahren eine Technik entwickelt, die genau das kann. Sie ist eine Landkarte oder ein Kompass durch die verwirrende und zu gleich atemberaubende Welt des Unterbewusstseins.

Die Linda Bullock Technik™ ist bei der CMA (Complimentary Medical Association = Dachverband der Komplementärmedizin) registriert und kann als weiterführende professionelle Therapie angewendet werden.

Was genau macht die LBTTM



Bei der Linda Bullock TechniqueTM handelt es sich um eine Methode, um Traumata und Blockaden im Unterbewusstsein aufzuspüren und aufzulösen, ohne sie bewusst durchleben oder erinnern zu müssen.

In einer von mir als Therapeuten geführten Meditation wird das Unterbewusstsein als eine Landschaft dargestellt, in der der Klient umherreisen kann.

Verschiedene Aspekte des Unterbewusstseins werden als unterschiedliche Landschaftsformen dargestellt, während sich Traumata, Blockaden, Glaubenssätze etc. in Form von Symbolen zeigen, die in der Landschaft auftauchen.

Unter der behutsamen Führung des Therapeuten kann der Klient mit ihnen in Dialog treten, sie verändern, sie auflösen oder auf andere angemessene Weise mit ihnen interagieren.

Diese Interaktion wirkt sich direkt auf das Unterbewusstsein aus und führt auch im Alltag zu einer nachhaltigen Veränderung zum Besseren.

In einem abschließenden Gespräch kann, ganz nach Wunsch des Klienten, auf die Bedeutung des Erlebten eingegangen werden, dies ist aber kein Muss und beeinflusst nicht die Wirksamkeit.